Produktion & Herstellung

Sepkina 3D-Servietten werden vor der Veredelung
und Formung mit einem Flexodruckverfahren hergestellt.

Dabei agieren bewegliche Druckplatten, die im Einsatz
eines Hochdruckverfahrens, mit gewählten
Druckfarben, die Servietten färben.


Anschließend werden die gefärbten Rohlinge
unter strengen Hygienemaßnahmen, an die
einzelnen Veredelungsabteilungen weitergeleitet und mit verschiedenen Techniken je Modell in Form gebracht.
So entstehen Sepkina - 3D Servietten